VIVO@PHOENIX

VIVO@PHOENIX

VIVO@PHOENIX

VIVO@PHOENIX

VIVO@PHOENIX

VIVO@PHOENIX

Das Objekt

Steuervergünstigt investieren in ein Baudenkmal

Das denkmalgeschützte Gebäude Nr. 58 des Ensembles in der Hannoverschen Straße 88 in Hamburg-Harburg wurde in den Jahren 1929/30 durch die Architekten Hermann Distel & August Grubitz als erstes Teilstück der architektonisch eindrucksvollen Werksfront der PHOENIX AG errichtet und 1936 mit einem nördlichen Anbau Nr. 59 ergänzt. 

Mit dem Sanierungs- und Umnutzungsprojekt VIVO@PHOENIX wird das historische Verwaltungsgebäude der Phoenix-Werke zu neuem Leben erweckt. Seine markante Architektur ist bis heute ein einzigartiges Zeugnis deutscher Industriegeschichte.
Bis zum Wintersemester 2017 entstehen 167 möblierte Apartments für modernes studentisches Wohnen (162 Single- und 5 Doppelapartments). Gemeinschaftsräume wie die Lounge mit Flat-TV und großzügiger Küche sowie die moderne Wasch- und Trocken-Lounge bieten höchsten Komfort und fördern das Gemeinschaftsgefühl. Ein kompetente Verwaltung und auf Wunsch ein Vermietungsservice vor Ort sorgt für einen reibungslosen Betrieb.

Wachstumsmarkt Studenten-Apartments

Der VIVO@PHOENIX-Komplex bietet Studierenden etwa 20 Quadratmeter große, vollausgestattete Apartments zu fairen Mietkosten von bis zu 400 Euro im Monat. Kapitalanlegern bietet das Wohnprojekt attraktive Investmentperspektiven durch die Abschreibungsmöglichkeit nach dem EStG §7i.

Die Apartments im Objekt werden dem Nutzer als hochwertige All-inclusive-Lösung angeboten. Alle allgemeinen Nebenkosten (Wasser, Strom, Heizung, Highspeed-Internetzugang, Reinigung der Gemeinschaftsflächen) sind im Mietpreis bereits enthalten, damit ist eine größtmögliche Kostensicherheit garantiert.

Gute Renditechancen für Anleger und mehr städtischen Wohnraum für Studenten

Der Bauträger OT Phoenix Hamburg schafft mit dem VIVO-Konzept Raum für zeitgemäßes studentisches Wohnen in modern eingerichteten Apartments mit individuellen Serviceleistungen und trifft damit voll den Zeitgeist! In Metropolen wie Hamburg ist der Wohnungsmarkt hart umkämpft, ein Rückgang der Immatrikulationen ist nicht zu erwarten und die Quote der Schulabgänger mit Abitur steigt stetig. Insbesondere die Nachfrage nach 1-2-Zimmer Wohnungen mit guter Infrastruktur ist immens. 

Die Aufgabe

Die Immobilien Projekt Marketing GmbH ist als Vertriebspartner für den Bauträger Profund für den Kapitalanlagevertrieb der Studentenapartments verantwortlich. Zudem beriet die IPM den Bauträger bei den Denkmalabschreibungsmodalitäten und entwickelte eine Verkaufsunterlage für ein Globalinvestment des Objektes.

Details

Vertrieb
Leistungen
Denkmal - Kapitalanlage
Objektart
OT Phoenix Hamburg GmbH
Bauträger
81.750 € – 188.580 €
Kaufpreise
167
Wohneinheiten
ca. 17 Mio.
Gesamtvolumen
3.165 m²
Fläche
16 m² – 35 m²
Wohnungsgrößen

Service

Sie sind interessiert an einem Investment oder benötigen Unterstützung bei der Vermarktung Ihres Projektes, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf!

Weitere Referenzen

×
Finden Sie Ihre
passende Immobilie!
Größe
bis
Preis
bis

Ihr persönliches Immobiliengesuch
Größe
bis
Preis
bis


Ihre Finanzierungs­möglichkeiten
%
%
%
z.B. Grunderwerbssteuer und Notarkosten
%

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich um eine unverbindliche Musterberechnung. Angezeigte Sollzinsen dienen nur als Beispiel und stellen kein Angebot im Sinne der Verbraucherkreditrichtlinie (VKR) und/oder der Preisangabenverordnung (PAngV) dar.
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
logo-kontakt.png

IPM. – Büro Gänsemarkt:

Gerhofstraße 10 - 12
20354 Hamburg

T +49 (0)40 53 79 78 210
F +49 (0)40 53 79 78 216
M info@ipmimmobilien.de

Wir melden uns gerne zurück!